Datenschutzerklärung

Allgemeines

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website www.spendenwerk-ms.de. Uns, der Stadtwerke Münster GmbH (nachfolgend "wir") ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten ein wichtiges Anliegen. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzes (BDSG), sowie der europäischen Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO).
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Nutzung der Plattform www.spendenwerk-ms.de (nachfolgend "Plattform").
Sie können diese Informationen jederzeit auf unserer Webseite unter https://www.spendenwerk-ms.de/datenschutz abrufen.

Verantwortliche Stelle/Kontakt

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze:
Stadtwerke Münster GmbH
Hafenplatz 1
48155 Münster

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne auch per E-Mail an uns unter der Adresse datenschutz@stadtwerke-muenster.de wenden.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „Betroffener“) beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind, um unsere Webseiten zu nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unserer Webseite und Anmeldedaten.

Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Sie können unsere Plattform grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Persönliche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie sich als Nutzer oder Organisation auf der Plattform registrieren, Ihre Kontaktdaten zur Durchführung von privaten Spenden angeben oder das Kontaktformular nutzen. Hierbei unterliegt es Ihrer freien Entscheidung, ob Sie die als freiwillige Angaben jeweils gesondert gekennzeichneten Felder ausfüllen. Die Übertragung der Daten findet über eine verschlüsselte Verbindung statt.

Automatisierte Datenerhebung - Log-Files

Beim Zugriff auf die Plattform übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Browsertyp/ -version,
  • Gerätetyp
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • das Land aus dem die Anfrage erfolgt ist,
  • IP-Adresse,
  • Menge der gesendeten Daten.
Diese Daten werden aus technischen Gründen gespeichert, um die Funktionalität der Spendenplattform bereitstellen und um die Sicherheit der Systeme gewährleisten zu können. Die Daten werden von uns zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund des berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Plattform. Ohne die genannten Daten ist eine Gewährleistung der Dienste und Funktionsfähigkeit der Website und Nutzung der Plattform nicht möglich. Diese Daten werden nach 30 Tagen gelöscht.

Vom Nutzer eingegebene Daten

Um bestimmte Funktionen der Plattform zu nutzen, müssen Nutzer weitere Daten eingeben. Diese Daten werden erhoben, da sie zur Bereitstellung der Funktionen erforderlich sind. Auf unseren Plattformen werden in der Regel an folgenden Stellen Daten erhoben:

  • Wenn sich Nutzer registrieren,
  • wenn sich Organisationen registrieren, um Projekte vorzuschlagen,
  • wenn Nutzer private Spenden tätigen,
  • bei eingebundenen Kontaktformularen.

Registrierung

Um sich als Nutzer auf der Plattform zu registrieren, müssen Sie einen Nutzernamen wählen und Ihre E-Mail-Adresse, sowie ein Passwort eingeben. Diese Daten werden benötigt, um einen Nutzer-Account für Sie einzurichten und zu verwalten. Wenn Sie sich als Organisation registrieren, benötigen wir Ihre Angaben, um auch hier einen Account für Sie einzurichten und zu verwalten. Weiter speichern wir die von Ihnen unterstützten Projekte und wie viele SocialCoins Sie gesammelt und verteilt haben, um Ihnen eine persönliche Übersicht Ihrer Aktivitäten in Ihrem Nutzerprofil anzeigen zu können. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, erheben wir Ihre Daten nur zu dem Zwecke, dass wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können. Die Verarbeitung der o.g. Daten beruht gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Ihrer Einwilligung. Mit Eingabe und der Zustimmung im jeweiligen Registrierungsfenster willigen Sie in die Verarbeitung ein. Wir speichern Ihre Daten nur solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder Ihren Account löschen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf senden Sie an: datenschutz@stadtwerke-muenster.de oder postalisch an Stadtwerke Münster GmbH, Abt. Datenschutz, Hafenplatz 1, 48155 Münster.

Einlösung von Codes

Sie können Codes mit oder ohne Anmeldung einlösen. Verzichten Sie auf eine Anmeldung wird eine temporäre Sitzung angelegt, über welches Sie anonym SocialCoins verteilen können. Zusätzliche persönliche Daten müssen Sie hierbei nicht angeben. Nach einer Inaktivität von ca. 15 Minuten wird die anonyme Sitzung automatisch vom System beendet.

Vor der Beendigung der anonymen Sitzung können Sie sich jedoch noch jederzeit umentscheiden und sich als Nutzer registrieren.

Cookies

Die Stadtwerke Münster GmbH speichert sogenannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschen, können Sie das Speichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können.

Wie Sie Cookies verhindern:

Geo-Lokalisation

Sofern Sie in Ihrem Browser bzw. im Betriebssystem oder anderen Einstellungen Ihres jeweiligen Endgerätes der sogenannten Geolokalisation zugestimmt haben, nutzen wir diese Funktion, um Ihnen Organisationen bzw. Projekte in Ihrer Nähe anzeigen zu können. Ihre so verarbeiteten Standortdaten verarbeiten wir ausschließlich für diese Funktion. Beenden Sie die Nutzung, so werden die Daten gelöscht.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung der Plattform. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Browsertyp/ -version,
  • Gerätetyp
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • das Land aus dem die Anfrage erfolgt ist,
  • gekürzte IP-Adresse
werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Rahmen der für diese Website aktivierte IP-Anonymisierung wird Ihre IP- Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Außerdem können Sie durch Klicken des folgenden Links verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten beim Besuch dieser Website erfasst. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Nutzung von Soziale-Netzwerk-Plugins

Auf unserer Website sind Zusatzmodule, sog. Plugins verschiedener sozialer Netzwerke, wie z.B. Facebook integriert. Sie erkennen diese Plug-Ins an dem Facebook- oder Twitter-Logo und der Benennung "Gefällt mir", "Teilen" und "Empfehlen" für Facebook-Dienste oder "Tweet" für den Dienst von Twitter. Facebook stellt hierfür eine komplette Übersicht der Social Plug-Ins unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/ zur Verfügung.

Auf unserer Website binden wir diese Plug-Ins mit der sogenannten 2-Klick-Variante ein. Erst wenn Sie die Buttons manuell aktivieren wird eine Verbindung mit dem jeweiligen Netzwerk hergestellt (erster Klick). Im zweiten Schritt können Sie anschließend eine Empfehlung abgeben (zweiter Klick). Die Aktivierung der Plug-Ins bedeutet somit, dass Sie den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Betreibers (z.B. Facebook) zustimmen und durch diesen ggf. Daten erhoben werden. Da die Stadtwerke Münster GmbH keinen Einfluss auf die Technik der Plug-Ins und die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Betreiber hat, empfehlen wir Ihnen, sich vor der Nutzung der Plug-Ins beim jeweiligen Betreiber zu informieren. Sofern der Button deaktiviert ist, gelten ausschließlich unsere Bestimmungen.

Sind Sie in Ihrem jeweiligen Konto (Facebook oder Twitter) eingeloggt, haben Sie die Möglichkeit Inhalte unserer Website auf Ihrem jeweiligen Profil zu verlinken. Die Stadtwerke Münster GmbH erhält vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook und Twitter keine Information. In der Datenschutzerklärung von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy) und Twitter (http://twitter.com/privacy) erhalten Sie hierzu weitere Informationen.

Sicherheit bei der Verarbeitung persönlicher Daten

Die Stadtwerke Münster GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen weitestgehend zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Wir wissen Ihr Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung daher grundsätzlich nicht. Nur in folgenden Fällen:

Eine Weitergabe an auskunftsberechtigte staatliche Einrichtungen und Behörden findet nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften statt bzw. sofern wir per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden.

Betroffenenrechte

Jedem Betroffenen stehen bestimmte Rechte zu. Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit sowie das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO). Bitte beachten Sie, dass bei dem Recht auf Auskunft und Löschung die Einschränkungen gem. § 34, 35 BDSG (n.F.) gelten.

Widerspruchsrecht

Wenn Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung von berechtigtem Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gem. Art. 21 DSGVO das Recht, dieser Verarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, genügt eine Mitteilung, mit Angaben welcher Verarbeitung Sie widersprechen, an: datenschutz@stadtwerke-muenster.de.

Beschwerderecht

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt, haben Sie das Recht zur Beschwerde nach Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz. Die Beschwerde kann insbesondere bei der Aufsichtsbehörde eingelegt werden, die am Ort Ihres gewöhnlichen Aufenthaltes, Ihres Arbeitsplatzes oder des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist. Am Sitz der Stadtwerke Münster GmbH ist folgende Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zuständig:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211-38424-0
Fax: 0211-38424-10
Mail: poststelle@ldi.nrw.de